10.12.2017

Schiedsrichter-Lehrwart verabschiedet

Enno Thiele wurde beim letzten Lehr- und Fortbildungsabend der Celler Schiedsrichter nach fünfjähriger Tätigkeit als Lehrwart im NFV Kreis Celle verabschiedet.

 In der Zeit von 2013 bis 2017 hat er 231 neue Schiedsrichter ausgebildet und die Lehrarbeit im NFV Kreis Celle in vorbildlicher Weise betrieben und weiterentwickelt.

Der seit 2005 als Unparteiischer tätige Sportkamerad vom Tus Hohne/Sp. war nicht nur in seiner aktiven Zeit ein Aktivposten (Schiedsrichter bis zur Herren-Oberliga und Assistent in der A- und B-Junioren-Bundesliga), sondern auch als Lehrwart der Celler Schiedsrichter wusste er zu überzeugen. In seiner fünfjährigen Tätigkeit gestaltete er die monatlichen Lehr- und Fortbildungsabende und leitete jährlich diverse Leistungs- und Ausbildungslehrgänge auf Kreisebene. Nun scheidet er aus dem Schiedsrichterausschuss aus, da er sich beruflich und familiär verändern wird. Beim letzten Lehrabend am 05.12. wurde er von seinen Schiri-Kollegen gebührend verabschiedet.

„Zusammenfassend ist festzuhalten, dass sich Enno vorbildlich für den NFV Kreis Celle und für die Celler Schiedsrichter-Vereinigung eingesetzt hat. Er hat die Ausbildungsarbeit nachhaltig geprägt und hervorragend gestaltet. Nur so war es in den letzten Jahren gewährleistet, dass im Celler Fußballkreis die neutral zu besetzenden Spiele alle abgedeckt werden konnten. Nach fünf Jahren intensiver Lehrarbeit ist es völlig legitim, dass er jetzt diese Aufgabe in andere Hände übergibt. Als Nachfolger wurden Jannik Heitmann vom TS Wienhausen und Sören Thalau vom VfL Westercelle vom NFV-Vorstand berufen“ so KSO Michael Frede (rechts), der zusammen mit dem stellv. Kreisvorsitzenden Achim Prüße (links) die Verabschiedung des ausscheidenden Sportkameraden vornahm.

Thiele dankte den anwesenden Kollegen und äußerte sich bei seiner Verabschiedung treffend, aber auch dankbar: „Der Fußball und das Schiedsrichterwesen haben mir sehr viel Spaß gemacht und viele Freunde und positive Erfahrungen gegeben, die ich niemals missen möchte“.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 14.01.2018