23.01.2019

Schiedsrichter-Talentkader erfolgreich gestartet

Der vom Kreisschiedsrichterausschuss neu gebildete Talentkader ist zu Jahresbeginn erstmals zu einem Tageslehrgang eingeladen worden.

Kreisschiedsrichterobmann Michael Frede

konnte zu dieser Lehrmaßnahme 20 engagierte Nachwuchsreferees auf der Sportanlage in Garßen begrüßen und zeigte sich erfreut von dieser positiven Resonanz.

Die beiden Lehrwarte Jannik Heitmann und Sören Thalau hatten ein sehr abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, dabei stand das Thema "die intelligente Spielleitung" im besonderen Fokus. Im Rahmen von Gruppenarbeiten wurden Punkte wie die Vorteilsanwendung, der dosierte und verzögerte Pfiff sowie das Auftreten und Verhalten rund um eine Spielleitung intensiv erarbeitet und vertieft. Aber auch der Umgang mit sozialen Medien wurde erörtert und hierbei wichtige Tipps mit auf den Weg gegeben.

Weiterhin stand ein Regeltest auf dem Programm, um die theoretischen Kenntnisse der Lehrgangsteilnehmer aufzufrischen. Dazu führten die beiden Lehrgangsleiter Feedback- und Perspektivgespräche mit den jungen Unparteiischen, um die Erwartungen und weiteren Einsatzmöglichkeiten für die bevorstehende Rückrunde auszuloten.
Der Lehrgang klang abends mit einem Kegelabend aus. Insgesamt war es für alle Beteiligten eine überaus gelungene Auftaktveranstaltung. Für die zweite Jahreshälfte die nächste Schulungsmaßnahme für den Kreistalentkader vorgesehen.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 14.04.2019