13.07.2021

Sichtungsturnier für die FAW U11

Da im Frühjahr 2021 aus den bekannten Gründen diese Sichtung ausgefallen war, wurde sie nun nach den Vorgaben des NFV-Verbandes,

unter Berücksichtigung der „Corona-Auflagen“, in Langlingen nachgeholt.
Mit 15 Mannschaften war das Turnier recht gut besucht, alle Kinder kamen auf genügend Spielzeit.

Insgesamt waren also knapp 150 Kinder mit ihren Betreuern / Trainern vor Ort am Start.

Unter Einhaltung der „Corona-Regeln“ liefen die Spiele in den Gruppen, bei dem Modus jeder gegen jeden, zügig über die Bühne.

Auch in diesem Jahr stand nicht der Wettkampf im Vordergrund, sondern der „Spaß am Spiel“ und die Sichtung durch die verantwortlichen Trainer des NFV-Kreis Celle.

Trotzdem gab es auch ein Endspiel:

JSG Oldau/O. – SV Nienhagen = 2:1 (1:1 / 1:0 n. E.)

Knapp 40 Kinder schafften erst einmal den Sprung in die weitere Sichtung.

Das Turnier wurde großzügig durch die unterstützt:

 

jeder Spieler erhielt einen Erinnerungsplakette
jede Mannschaft zwei neue wertvolle Spielbälle
der Sieger erhielt einen schönen Pokal
Startgeld wurde nicht erhoben
für das leibliche Wohl vor Ort wurde gesorgt sein, wobei auch hier das Hygiene-Konzept des MTV Langlingen zu Grunde gelegt wurde.
(J-H. Linnewedel)

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 22.10.2021