21.09.2020

„Sparkassen-Cup 2020“

Da der „Sparkassen-Cup 2020“ im Frühjahr aus den bekannten Gründen ausgefallen war, sollte er nun nach den Vorgaben des NFV-Verbandes noch

vor dem Punktspielstart nachgeholt werden.

 

Da wir aber nur mit bis zu 50 Spielern pro Einheit diesen Wettbewerb durchführen konnten, spielen wir an drei Spieltagen mit jeweils 5 Teams vor Ort in Langlingen. In den Vorjahren waren immer 24 oder mehr Mannschaften am Start, hatten sich 15 Mannschaften angemeldet.

Insgesamt waren 150 Kinder mit ihren Betreuern / Trainern vor Ort am Start.

Unter Einhaltung der „Corona-Regeln“ liefen die Spiele, bei dem Modus jeder gegen jeden, zügig über die Bühne.

In diesem Jahr stand nicht der Wettkampf im Vordergrund, sondern der „Spaß am Spiel“ und die Sichtung durch die verantwortlichen Trainer der Kreisauswahl und des DFB-Stützpunktes.

16 Kinder schafften erst einmal den Sprung in den DFB-Stützpunkt, 20 Kinder spielen demnächst in der Kreisauswahl des NFV-Kreis Celle.

Das Turnier wird wieder großzügig durch die Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg unterstützt:

jeder Spieler erhielt einen Erinnerungspokal plus einen Sachpreis
jede Mannschaft zwei oder mehrere Spielbälle
Startgeld wurde nicht erhoben
für das leibliche Wohl vor Ort wurde gesorgt sein, wobei auch hier das Hygiene-Konzept des MTV Langlingen zu Grunde gelegt wurde

Neben dem Vertreter der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg, Marco Stradtmann aus der Geschäftsstelle Lachendorf, waren auch die beiden Kreisauswahltrainer, Joshua BÖDECKER und Marco ZANDER, sehr erfreut, über den Einsatz und die guten Leistungen der Kinder an diesem Tage.

Zu sehen sind noch auf dem Bild die Pokale, Sporttaschen und Bälle, die uns die

Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg großzügig zur Verfügung gestellt hatte.

Kinder, Eltern und Trainer/Betreuer waren hoch erfreut und gingen zufrieden nach Hause!

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 10.10.2020